Ihre Stimme


„Das Wetter ist miserabel. Ich bin anderweitig verabredet. Es kommt Fußball im Fernsehen. Ach, Wählen bringt doch sowieso nichts.“ Es gibt viele Gründe seinen Körper sonntags nicht zum Wahllokal zu bewegen. Aber keine Ausrede wirkt so kräftig wie die Tatsache, dass auch Ihre Stimme zählt. Für jede Wahl bedarf es eine Stimmenmehrheit, und Ihre Stimme ist eine mehr. Seien Sie besser eine Stimme von vielleicht 20000 als nichts von 19999. Gehen Sie Wählen, Ihre Stimme für Stephan Blumenthal!