CDU, echt jetzt?


Wie alle Sportvereine, sozialen Einrichtungen und sonstige Interessensgemeinschaften leben auch politische Vereine (Parteien) vom Engagement ihrer Mitglieder. Mitglied in einer Partei zu sein bedeutet, das öffentliche Leben mitzugestalten und sich somit sozial zu engagieren. Daher gebührt mein Respekt all denen, die sich dem Allgemeinwohl widmet, egal in welcher Partei. Meinen Vorstellungen am Nächsten ist aber nun mal das Grundsatzprogramm der CDU.

Wer meint, als parteiloser Kandidat seine politische Unabhängigkeit zu demonstrieren, zeigt damit eigentlich nur, dass er/sie keine politische Heimat hat und nicht bereit ist, für die Arbeit in Parteien etwas Freizeit zu opfern.